Vergleich von Busch+Müller Ixon IQ Speed und Ixon IQ Speed Premium

Busch+Müller Ixon IQ Speed Vergleich

Winterzeit ist Dunkelzeit. Und wenn es dunkel ist, sollte man nicht nur gesehen werden, sondern selbst auch gut sehen können. Das trifft vor allem genau dann zu, wenn man entweder auf das Rad als Fortbewegungsmittel angewiesen ist oder wie ich, einfach nur Bock hat abends zu fahren. Übrigens: fährt man abends, d.h. in der Dunkelheit, fährt man automatisch langsamer und die altbekannten Strecken erfahren plötzlich eine ganz neue Wahrnehmung.
Aber zurück zum Licht. Ich habe zwei Modelle zur Auswahl. Beide von Busch+Müller. Beide hören auf den Namen Ixon IQ Speed, nur die zweite hat noch den Zusatz „Premium“. Grundsätzlich bieten beide zwei Modi an: einen helleren mit viel Licht und geringerer Akkulaufzeit (high-Modus) und einen dunkleren mit entsprechend weniger Licht und dafür längerer Leuchtdauer (low-Modus). Optisch ist kein Unterschied auszumachen. Laut Herstellerangaben unterscheiden sich die beiden Modelle in der Beleuchtungsstärke. Während die Ixon IQ Speed Premium im low-Modus wie auch die Ixon IQ Speed 15 Lux bietet, brezelt die Ixon IQ Premium im high-Modus mit satten 90 Lux (anstatt: 50 Lux). Das klingt nach viel, ist es vielleicht auch, es gibt nichts desto trotz noch hellere Lampen (bspw. die Modelle von Lupine). Allerdings ist der Anschaffungspreis dann doch etwas zu hoch in meinen Augen, wenn ich es auf meine Ab-und-Zu-Nutzung herunterbreche.
So, wie sehen die beiden Busch+Müller Ixon IQ Speed denn nun aus?

Busch+Müller Ixon IQ Speed 15 Lux

Busch+Müller Ixon IQ Speed 15 Lux

Busch+Müller Ixon IQ Speed 50 Lux

Busch+Müller Ixon IQ Speed 50 Lux

Gefühlt leuchtet die Ixon IQ Speed in der Mitte etwas stärker und auch ein Stück weiter. Allerdings ist der Winkel bei der Ixon IQ Speed um Einiges breiter, was zu einer recht guten „Rundum“-Sicht führt. Gerade auf Teilstücken, wo es Dunkel wie im Bärenpopo ist, mag ich es doch etwas mehr von links und rechts zu sehen. Zusätzlich erlaubt der größere Winkel mehr Sicht bei einer Kurvenfahrt, so dass man zumindest eine Chance hat zu wissen, warum man sich fast hinlegt hätte.

Busch+Müller Ixon IQ Speed Premium 15 Lux

Busch+Müller Ixon IQ Speed Premium 15 Lux

Busch+Müller Ixon IQ Speed Premium 90 Lux

Busch+Müller Ixon IQ Speed Premium 90 Lux

Ich für meinen Teil nutze die Premium-Variante bei den Fahrten auf Arbei oder auch der ein oder anderen Feierabendrunde auf dem Straßenrad. Fürs Gelände kann ich keine Aussage machen – es könnte sein, dass es auf Grund des größeren Winkels mind. die Premium sein muss, wenn nicht sogar ein Kombination aus beiden Varianten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.