Die Qual hat einen Namen: Tour of Sufferlandria 2014

Tour of Sufferlandria 2014

Tour of Sufferlandria 2014

Just hatte ich über die Videos von The Sufferfest berichtet, läuft mir heute die Ankündigung der Tour of Sufferlandria 2014 über den Weg. Dabei geht es um eine imaginäre Tour über 9 Etappen in knapp 12 Stunden:

  • 1. Etappe, 25.01.14: Rubber Glove
  • 2. Etappe, 26.01.14: ISLAGIATT
  • 3. Etappe, 27.01.14: Revolver
  • 4. Etappe, 28.01.14: Hell Hath No Fury
  • 5. Etappe, 29.01.14: Extra Shot und The Wretched
  • 6. Etappe, 30.01.14: A Very Dark Place
  • 7. Etappe, 31.01.14: Angels und The Hunted
  • 8. Etappe, 01.02.14: Blender
  • 9. Etappe, 02.02.14: Violator
The Sufferfest: Revolver Kursprofil

The Sufferfest: Revolver Kursprofil

Sehr schön sind die hinterlegten Kursprofile, um einen ersten Eindruck des zu erwartenden Schmerzpegels zu bekommen.
Zu Gewinnen gibt es auch ein paar „Kleinigkeiten“ im Zuge einer Spendenaktion. Im Prinzip geht es weniger um den materiellen Gewinn, vielmehr geht es um die persönliche Dominanz der Tour ;-). Und um daran teilzuhaben, bedarf es eigentlich nichts. Es muss sich nirgends angemeldet werden. Lediglich der angegebene Etappenplan ist gesetzt. Wer will, kann das Spektakel natürlich auf Facebook und Twitter verfolgen bzw. selbst dazu beisteuern.
So keep on IWBMATTKYT.

PS.: Wer möchte, kann das aus meiner Sicht gelungene künstlerische Werk zur Tour für einen schmalen Taler als Poster erwerben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.